BREAKING: Einschränkungen von Forex, CFD und Binäre Optionen treten in Kraft

Die am 28.03.2018 angekündigten Einschränkungen für den Handel mit Forex, CFD’s und Binären Optionen treten in Kraft

am 02.07.2018 : Verbot von Binären Optionen

am 01.08.2018: Einschränkungen für den Forex Handel

Hier die offizielle Bekanntmachung durch die ESMA (European Securities and Markets Authority)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für BREAKING: Einschränkungen von Forex, CFD und Binäre Optionen treten in Kraft

ESMA verbietet Binäre Optionen und beschließt gravierende Einschränkungen für den Forex und CFD Handel

Die Europäische Wertpapier- und Marktregulierungsbehörde ESMA (European Securities and Markets Authority) hat am 27.3. ihre Entscheidung bekannt gegeben, den Vertrieb von Binären Optionen an Kleinanleger zu verbieten und den Vertrieb von finanziellen Differenzgeschäften (Forex und CFDs) an Kleinanleger stark zu beschränken.

Sie reagiert damit auf Beschwerde von Kleinanlegern, die mit solchen Produkten starke Verluste erlitten haben.

Die Maßnahmen werden 1 Monat nach amtlicher Veröffentlichung (bezüglich Verbot von Binären Optionen) bzw. 2 Monate nach amtlicher Veröffentlichung (bezüglich Einschränkungen des CFD’s Handels) wirksam.

Die Maßnamen umfassen:

  • ein vollständiges Verbot von Binären Optionen in der EU
  • Leverage-Obergrenzen zwischen 30:1 und 2:1 ein für den CFD- und Forex Handel.
  • Glattstellung von Positionen bei einem Verlust > 50 Prozent auf Kontenbasis
  • eine standardisierte Risikowarnung mit Angabe des Anteils von Kunden, die Verluste erlitten haben
  • Verbot von Boni und Handelsanreizen.

Hier die offizielle Ankündigung der ESMA

 

Veröffentlicht unter Allgemein, BinaryOptions, IQ Option, Zypern | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für ESMA verbietet Binäre Optionen und beschließt gravierende Einschränkungen für den Forex und CFD Handel

Broker aus Zypern: Beschwerde einlegen

((English))

Haben Sie Probleme mit Forex Broker aus Zypern ? Ist eine beantragte Auszahlung überfällig? Sind Account Manager nicht mehr zu erreichen ?

Die laxe Regulierung in Zypern begünstigt leider unseriöse Praktiken.

Was können Sie tun ?

Beschwerde & Schlichtungsverfahren

  • Zuerst sollten Sie alle Positionen schließen und die Auszahlung Ihrer Gelder beantragen.  Wird die Auszahlung innerhalb 3 Tage nicht ausgeführt, reichen Sie eine formale Beschwerde bei der Compliance Department des Brokers ein, möglichst per Einschreiben. Sie sollten beweisen können, dass die Beschwerde eingereicht wurde. Sie sollten eine Bestätigung mit Zuweisung einer Referenz-Nr.  innerhalb 5 Werktage erhalten. Bitte bestehen Sie darauf.
  • Reichen Sie Beschwerde über den Online Resolution Portal der EU ein.
  • Nach Ablauf von 3 Monaten können Sie ein Verfahren bei der privaten Schlichtungsstelle der zypriotischen Finanzindustrie einleiten (Cyprus Financial Ombudsman). Es fallen Gebühren in Höhe von 20,- € an.  Sie müssen mit einer Verfahrensdauer von mindestens 9 Monaten rechnen.
  • Sie können Beschwerde gegen die CySEC bei der Europäischen Aufsichtsbehörde ESMA  einlegen. Auf der Webseite der ESMA finden Sie eine Anleitung für den Beschwerdeweg und ein Formular für eine formale Beschwerde gegen die CySEC
  • Sie können Strafanzeige bei dem für Ihren Wohnort zuständingen Landeskriminalamt stellen. Bei Betrug mit Binären Optionen hat neulich das FBI Geschädigte aus der ganzen Welt aufgefordert, sich hier zu melden
  • Bitte unterzeichnen Sie diese Petition.
  • Falls Sie Probleme haben, Ihre Beschwerde auf Englisch zu formulieren, kann ich die Beschwerde für Sie schreiben. Bitte kontaktieren Sie mich.

Rechtsweg

((siehe Beitrag))

Veröffentlicht unter anyoption, BinaryOptions, Fx Pulp, XM, Zypern | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert für Broker aus Zypern: Beschwerde einlegen